ZUCHT

Unser Zuchtziel ist der bequeme und leichtrittige Tölter mit guter Gangtrennung, der bei gut regulierbarem Temperament die Möglichkeit zu hoher Tempovarianz in allen Gängen bietet.
Weiterhin legen wir viel Wert auf Ekzemfreiheit, stabile Beine und natürlich einen einwandfreien Charakter.


Hier können Sie sich Impressionen der Fohlenjahrgänge


2006

2007 

2008

betrachten
 

Seit 2005 deckt der Ofeigur 882 Sohn Rokkur frá Audsholtshjaleigu, sowie der Snaeldublesi-Sohn  Bokki frá Akureyri.

Die Nachkommen überzeugen und kommen unserem Ziel sehr nahe.

Des Weiteren hat der Vollbruder des amtieren Weltmeisters im Fünfgang Hránar frá Efrí-Rádalaek- Hvati frá Efrí-Rádalaek den ersten Fohlenjahrgang gebracht.
In den letzten Jahren wurden auch vermehrt Hengste aus eigener Zucht eingesetzt.

 

Hinzu kommen neben den Pferden, welche mit dem Standort Zippchen übernommen wurden, aus verschiedenen Quellen hochwertige Zuchttiere erworben.

Anfangs deckten der Otur Sohn Nupur frá Stóra Hofi, der Ofeigur 818 Sohn Stjarni frá Melum sowie Kólskeggur frá Keldudal ein Ofeigur 882 Sohn.



Die Zuchtstuten stammen fast alle aus Elitevorfahren, besonderen Einfluss haben Ofeigur 882, Nattfari 776, sowie Hervar und seine Söhne Otur und Kjarval. Desweiteren stehen 3 auf Hördur 591 ingezogene Stuten in der Zucht.